LSG — not4sale!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Dienstag und Mittwoch, 18.06. und 19.06.2019 war der Lufthansa Vorstand zu Besuch in München, um der Belegschaft zu dem geplanten Verkauf Rede und Antwort zu stehen.

Trotz zweier Termine gab es eine rege Teilnahme

Viele sind trotz der unglücklich gewählten Uhrzeiten durch den Vorstand zu den Veranstaltungen gekommen. Es nahmen mehr als 450 Kolleginnen und Kollegen, u.a. auch Kolleginnen und Kollegen der LSG Stuttgart, der LSG Lounge GmbH, der Ringeltaube und der LSG Hamburg teil.

Auch in München ein Meer aus LSG-not4sale!-Logos

Wie auch in FRA wurde der Vorstand mit einem Meer aus LSG-not4sale!-Logos und lauten „Schamts eich!“-Rufen begrüßt. So machten wir auch in München klar, dass wir einen Verkauf der LSG nicht akzeptieren!
In München wird es nicht nur Widerstand geben, sondern wir signalisierten auch deutlich, was die Lufthansa während des Sommers zu erwarten hat! So geht man nicht mit MitarbeiterInnen um!

Keine konkreten Antworten, außer: „Wir sollen verkauft werden!“

Vom Vorstand kamen während der beiden Veranstaltungen leider keine wirklich neuen Aussagen. Außer, dass weiterhin die Absicht bestehe, die LSG zu verkaufen. Man sei sich seiner sozialen Verantwortung bewusst – was für uns die größte Unverschämtheit darstellt, denn: Dafür gibt es bisher schlichtweg kein Signal! Schamts eich!

Übernehmt endlich die Verantwortung, die die Beschäftigten verdient haben – stoppt den Verkauf der LSG!

Zu unseren ver.di-Forderungen gab es keine weitere Stellungnahme. Das ist uns zu wenig! Wir haben Antworten verdient, wie es mit uns weitergeht! Als Kolleginnen und Kollegen der LSG sind wir stolz auf unseren gelben Ausweis. Wir sind LufthanseatenInnen durch und durch und wollen weiterhin Teil der Lufthansa-Familie bleiben!

Ein Kompass für den Vorstand – finden Sie zurück auf den richtigen Weg

Um den Vorstand auf seine fehlende Strategie und seine vorhandene Orientierungslosigkeit, nicht nur im Umgang mit der LSG, aufmerksam zu machen, wurde symbolisch, durch den Betriebsrat ein Kompass überreicht, mit dem Appell an Carsten Spohr und Fr. Dr. Bettina Volkens:

Finden Sie wieder den richtigen Weg! Hören Sie auf die Belegschaft und die Betriebsräte: rücken Sie von den Verkaufsplänen ab! Wir als Belegschaft der LSG haben es mehr als verdient, dass Sie mit uns in die Zukunft gehen!
Einen solch verantwortungslosen Umgang mit uns akzeptieren wir nicht! Stoppen Sie den Verkauf!

Werde ver.di-Mitglied! Informiere dich, um JETZT aktiv zu werden!

Wir brauchen eine starke LSG-Belegschaft, die JETZT gemeinsam aktiv wird! Gewerkschaft sind die, die sich für ihre Interessen einsetzen. Gewerkschaft, das sind Arbeitnehmer/innen, die für sich kämpfen. Gewerkschaft ist Stärke!

Wir schließen uns jetzt zusammen!

Euer ver.di-Koordinierungskreis
(ver.di-Geschäftsfeldtarifkommission und
ver.di-Vertrauensleute-SprecherInnen)

München, 20. Juni 2019

vernetzen & aktiv werden: