LSG — not4sale!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

gestern Abend, Mo, 29.07.2019, fand das zweite Gespräch mit dem Lufthansa Vorstand statt.
Direkt zum Wichtigsten: die Lufthansa hält an ihren Verkaufsplänen fest! Zu unseren Forderungen wurde weiter nicht konkret Stellung bezogen.

Dass wir einen Verkauf ablehnen, ist in den letzten Wochen mehr als deutlich geworden! Unsere Aktivitäten als ver.di bei der LSG haben Wirkung gezeigt! Der Lufthansa Vorstand nimmt die Unruhe in unseren Betrieben wahr und ist daher bereit mit ver.di und dem Betriebsrat über den Erhalt unserer Arbeitsplätze und den Erhalt der Sozialstandards zu verhandeln. Wir haben die Zusage, dass vor Aufnahme der Verhandlungen, keine Entscheidung in Richtung eines Käufers fällt.

Dies ist ein erster wichtiger Schritt in die richtige Richtung! Unser Druck zeigt Wirkung! Wenn wir ernst genommen werden wollen in den Verhandlungen, dürfen wir jetzt nicht nachlassen!

Diese Woche, am Donnerstag den 1.08.19, treffen wir uns mit dem ver.di-Koordinierungskreis, werten das ganze Gespräch aus und informieren anschließend ausführlich über unser gemeinsames weiteres Vorgehen.

Soviel erstmal in Kürze

Euer ver.di-Koordinierungskreis
(ver.di-Geschäftsfeldtarifkommission und ver.di-Vertrauensleute-SprecherInnen)

vernetzen & aktiv werden: