LSG — not4sale!

Streik abgesagt

einstweilige Verfügung gegen ver.di erwirkt

Am Mittwoch um 21.27 Uhr ist gegen ver.di eine einstweilige Verfügung der Arbeitsgerichte Frankfurt und München auf Antrag der LSG-ZE, der LSG-ZD, LSG-MUC erlassen worden. Darin wird es ver.di untersagt, die LSG-Beschäftigten zu Streikmaßnahmen aufzurufen.

Wir können die Entscheidung des Gerichtes nicht nachvollziehen und prüfen rechtliche Schritte dagegen.

Da es um 22.30 Uhr schwierig ist ein Rechtsmittel einzulegen für einen Widerspruch gegen diese Entscheidung, können mögliche rechtliche Gegenmaßnahmen erst am Donnerstagmorgen erfolgen.

Wir müssen daher den Streik absagen und informieren Euch, sobald es Neuigkeiten gibt!

(flyer download)
(92,87 kB)

vernetzen & aktiv werden: